Craniosacrale Osteopathie | Basel

Die verschiedenen Behandlungsmethoden die wir Ihnen in unserer Physiotherapiepraxis anbieten können

Craniosacrale Osteopathie wird angewandt bei:

Funktionsstörungen von

  • Bewegungsapparat

  • Schädel

  • Rückenmark

  • innere Organe

    Bei folgenden Beschwerden:

  • Kopfschmerzen

  • Rückenschmerzen

  • Kreuzschmerzen

  • Darmprobleme

  • Schmerzen im Beckenbereich

Craniosacrale Osteopathie in Basel

Die Craniosacrale Osteopathie stellt ein wichtiges Teilgebiet der Osteopathie dar.

Das Wort Craniosacrale leitet isch von den beiden lateinischen Wörtern "cranium" - Schädel und "sacral" - Kreuzbein (os sacrum) ab. Es handelt sich dabei also um eine "Schädel-Kreuzbein-Therapie".

Die Osteopathie ist eine manuelle Therapieform bei der verschiedene Handgriffe am Körper angewandt werden. Speziell bei der Craniosacralen Therapie handelt es sich hierbei vor allem um Techniken im Bereich des Schädels, des Nackens, des Zungenbeins, des Thorax, der Wirbelsäule, des Kreuzbeins, des Zwerchfells, des Beckens und der Füsse. 

Die Craniosacrale Osteopathie geht bei ihrer Betrachtung davon aus, dass die rhythmischen Pulsationen der Gehirn und Rückenmarksflüssigkeit (Liquor cerebrospinalis), der Primäre Atemmechanismus (PAM) oder Primärer respiratorischer Mechanismus (PRM) auf die umgebenden Gewebe und Knochen übertragen wird. In der Anatomie wird uns immer gelehrt, dass nur die Schädelplatten von Kindern beweglich seien. Die Osteopathie ist aber überzeugt, dass auch bei Erwachsenen diese Schädelkalotten beweglich sind, was sich in der Osteopath während der Behandlung zum Nutzen macht.

Bei dieser Behandlung ist besonderes Feingefühl des Therapeuten erforderlich, da er mit der blossen Hand die Spannungen im Körper fühlen und erkennen können muss, damit er sie richtig behandelt. Eine besondere und langjährige Ausbildung ist hierfür unerlässlich. Wir bei PhysioBasel sind bestens ausgebildet und bilden uns in regelmässigen Abständen weiter, um immer auf dem neusten Stand der Wissenschaft zu behandeln, denn Ihre Gesundheit ist unser oberstes Ziel!

Die Osteopathischen Behandlungen von PhysioBasel werden von den meisten Zusatzversicherungen übernommen. Bitte sprechen Sie vor der Behandlung mit Ihrer Zusatzversicherung, um eine Kostenübernahme zu garantieren.
Rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie direkt online einen Termin.