LSVT BIG-Therapie
Eine alltagsorientierte Behandlung bei Morbus Parkinson

Parkinsontherapie bei der neurologischen Physiotherapie in Basel.

Morbus Parkinson - eine Krankheit, von der jeder schon einmal gehört hat. Vielleicht kennst du auch jemanden, der selbst an der Krankheit leidet. Aber was ist Parkinson? Mit was für Symptomen leben die betroffenen und was löst diese aus?

Was kann man gegen die Beschwerden machen?
Fragen über Fragen - Wir klären heute einen Grossteil davon in unserem Blog.

 

Was ist Morbus Parkinson?

Parkinson ist eine fortschreitende Erkrankung des Gehirns, bei der Nervenzellen beschädigt werden.

Die genaue Ursache der Erkrankung ist noch unklar.

 

Im Verlauf entstehen zunehmende Einschränkungen bei der Bewegungsausführung und dadurch auch im Alltag. Es erkranken überwiegend Menschen ab dem 55. Lebensjahr an Parkinson, es gibt aber auch deutlich jüngere Fälle. Männer sind statistisch gesehen ein wenig häufiger betroffen als Frauen.

Was passiert im Körper, wenn man Parkinson hat?

Dopamin ist ein Botenstoff des Körpers, der dazu dient, Informationen von einer Zelle zur anderen zu übermitteln. Bei Parkinson kommt es zu einer Störung der Dopaminproduktion, wodurch es zu einem Dopamnimangel kommt. Das wiederum führt zu einem Ungleichgewicht mit anderen Botenstoffen.

Folgen sind die typischen Symptome:

  • Verlangsamung von Bewegungen

  • Zittern (Tremor)

  • Startproblematik beim Bewegen (Freezing)

  • eine Versteifung der Muskulatur (Bradykinese)

  • verminderte Rumpfstabilität

  • erhöhte Sturzgefahr

 

Eine Heilung gibt es bislang nicht, allerdings kann der Krankheitsverlauf verlangsamt und Symptome gelindert werden. Hierfür ist neben einer entsprechenden medikamentösen Behandlung eine spezielle Bewegungstherapie essenziell, die wir bei PhysioBasel für dich anbieten.

 

Was ist die LSVT BIG-Therapie?

Die Lee Silverman Voice Treatment, kurz LSVT BIG-Therapie genannt, wurde zu Beginn der 2000er entwickelt.

Es handelt sich um eine besondere Form der Bewegungstherapie speziell für Menschen die an Parkinson erkrankt sind und dadurch mässig bis starke Einschränkungen in den Bereichen Beweglichkeit, Geschicklichkeit und Selbstversorgung im Alltag haben.

 

Da sich zeigte, dass Patienten mit Parkinson besonders gut auf Bewegungstherapie ansprechen, wenn Übungen trainiert werden mit besonders grossem Bewegungsausmass, basiert LSVT BIG genau hierauf.

 

Wie ist die Therapie aufgebaut?

Die Morbus Parkinson Therapie erstreckt sich über einen Zeitraum von vier Wochen.

Innerhalb dieser Zeit wird an vier 60 - minütigen Einzeltherapie Terminen mithilfe von spezifischen Übungen mit grossem Bewegungsausmass gearbeitet, um die Beweglichkeit und Geschicklichkeit zu verbessern und somit den Alltag einfacher zu gestalten und mehr Selbstständigkeit zu erzielen. Begleitet wird dies von einem Heimübungsprogramm. Dieses kann während der Therapiesitzungen modifiziert und an den aktuellen Leistungsstand angepasst wird. Sinn davon ist es, erzielte Verbesserungen nachhaltig zu festigen und über die Dauer der Therapie hinweg zu halten. Genau diese BIG-Therapie führen wir zusammen mit dir durch. Wir haben die Therapie hierzu angepasst und bauen sie in jede Einheit deiner neurologischen Physiotherapie ein. Dies können wir bei uns in der Praxis mit dir durchführen oder bei dir Zuhause.

Kurzeinblick in die Therapie:

  • Wir starten im Schulterbreiten parallelen Stand

  • Die Bewegung wird eingeleitet, indem man das Knie anhebt und einen Vorwärtsschritt ausführt

  • Parallel werden beide Arme gestreckt seitlich des Körpers nach hinten geschwungen












     

  • Wir starten erneut im Schulterbreiten parallelen Stand

  • Um die Bewegung einzuleiten, heben wir den linken Arm ausgestreckt seitlich von unserem Körper bis auf höhe der Schulter an

  • Anschliessend schwingen wir den Arm vor unserem Körper vorbei auf die rechte Seite und drehen dabei unseren Oberkörper mit

  • Mit dem linken Fuss gehen wir dabei auf die Zehenspitzen, parallel heben wir noch den rechten Arm ausgestreckt an, so, dass beide Arme auf einer Höhe sind und eine Gerade bilden

  • Natürlich kann man die Übung euch mit dem linken Arm beginnen.

     

Wieso sind wir für dich die besten?

  • Spezialisten für Morbus Parkinson und bei neurologischen Beschwerden

  • Individuelle Physiotherapie auf dich angepasst

  • Motivierte Physiotherapeuten, auf dem neuesten Stand der Therapie

  • Moderne Räume mit Tageslicht 

  • Nähe zum Rhein für Therapie im Freien

  • Rollstuhlgänige/Barrierefreie Praxis

  • Wir nehmen uns Zeit für dich, sollte es mal länger gehen

  • Familiäre Physiotherapie

 

Gesunde Grüsse

Dein PhysioBasel-Team !

2022.03.23 PhysioBasel0166.jpg
2022.03.23 PhysioBasel0164.jpg