top of page
  • AutorenbildStefano Limone

Hilf dir Selbst – Immunsystem stärken in Zeiten von Corona

Aktualisiert: 5. Apr.

Gerade jetzt zu den Zeiten von Corona und Lockdown ist es ganz besonders wichtig, nicht nur für den Körper, sondern auch für unsere emotionale Spannung, etwas für sich zu tun.

Ein starkes Immunsystem mit guten Abwehrkräften hilft, allgemein gesund zu bleiben.

Wir von PhysioBasel helfen dir, fit und gesund zu bleiben und möchten dir im folgenden Beitrag einige Tipps und Kniffe an die Hand geben, mit denen du hoffentlich dein Wohlbefinden in der aktuellen Zeit verbessern kannst.

Solltest du fragen haben oder eine Individuelle Beratung wollen, dann ruf uns an und einer unserer Physiotherapeuten wird sich für dich Zeit nehmen.

Was schwächt unser Immunsystem? -Keine Bewegung -Ängste & Stress -Schlechte Ernährung -Keine sozialen Kontakte


Bewegung daheim oder in der Natur mit deinem Physiotherapeut oder alleine! Das heisst für dich in Zeiten von Corona: Beweg dich, geh raus, mach ein Spaziergang, wenn du einen Balkon hast, geniesse die Sonne dort. Vitamin D tut unserer Stimmung gut und stärkt unser Immunsystem und den ganzen Körper. In der Physiotherapie, bieten wir Bewegungstraining an, falls du nicht alleine aus dem Haus kannst kommen wir gerne zu dir, stärken dein Gleichgewicht und verbessern deine Kondition und kümmern uns um deine Muskeln durch gezielte Physiotherapie.


Ergometertraining in der Physiotherapie
Ergometertraining


Aber du kannst dich auch alleine Zuhause bewegen:

Ein allgemeiner Leitfaden Herzkreislauftraining – den Puls nach oben zu bringen ist wichtig – Ergometertraining oder Laufband wären hierfür eine optimale Möglichkeit!

Aber natürlich ist das nicht zwingend erforderlich. Laufe 10 Minuten auf der Stelle oder gehe die Treppe ein paar Mal auf und ab.

Miss dabei ruhig deinen Puls. Je nach Alter darf der dann auch gute 20 Schläge höher sein, als normalerweise. Also Fraustregel gilt 220 bei Männern abzüglich das Lebensalter, bei Frauen ist es 226 abzüglich Lebensalter.


Krafttraining für deine Muskeln! Liegestützen, Unterarmstütz und Kniebeuge – 3x20 am Tag sollte dein Ziel sein, am Anfang gerne auch weniger! Dann einfach Stück für Stück steigern, damit das Training auf deinen persönlichen Trainingszustand passt. Es gibt viele Variationsmöglichkeiten von Liegestützen zum Beispiel auf den Knien, dadurch wird die Belastung ein wenig reduziert.

Es gibt viele Variationsmöglichkeiten dieser übungen. Zum Beispiel kann man die Liegestütze auf den Knien durchführen, um die Belastung ein wenig zu reduzieren. Die Unterarmstütze kann man, mit schmalem Abstand zwischen den Armen machen und mit grossem Abstand, um die Belastung euch individuell anzupassen.


Meide Stress und Angst Achte nicht auf die Presse – Du weisst, was zu tun ist, achte auf dich und deine Mitmenschen, wasche deine Hände gründlich, meide Menschenmengen, fasse dir nicht ins Gesicht usw. Aber lies nicht jeden Tag die Zeitung, Menschen kann man mit Angst und Panik gut kontrollieren – Negative Nachrichten wirken sich jedoch auf unser Immunsystem sehr schlecht aus, da es zu einer erhöhten Cortisol Ausschüttung kommt und in dieser Zeit brauchen wir Glückshormone – mach was dir gut tut!!!


Entspannen mit Massage
Massage

Eigenübung zur Entspannung


Atemübungen zum loslassen – Tiefe Bauchatmung – Schliesse deine Augen, lege deine Hände auf den Bauch und versuche tief in den Bauch einzuatmen. Spüre, wie du mit jedem Atemzug entspannter wirst. Dies belüftet wieder unserer Lunge und dient auch der Prophylaxe gegen eine Lungenentzündung.




Die liebe Ernährung – koch dir nun was Gutes! Eine richtige Ernährung, Bewegung und Sonnenlicht stärken das Immunsystem nachhaltig! Bei deiner Ernährung achte auf meine geliebten Zitrusfrüchte!!!

Auch Bohnen, Brokkoli, Karotten, Nüsse, wenn sie sich nicht in Toffifee verstecken ;-) Es gilt die klassische Angabe zum Verzehr von Obst und Gemüse: am besten fünf faustgroße Portionen an Obst und Gemüse deiner Wahl pro Tag.


Du willst mehr für deine Ernährung tun, dann nutze unser



Gesunde Ernährung


Soziale Kontakte - telefonisch oder mit deinen liebsten?! Wenn du jemand bei dir hast, super! Aber auch hier können Spannungen entstehen - gib dein Bestes! Solltest du alleine leben oder deine Freunde nicht treffen wollen, bleib telefonisch in Kontakt.

Sprich über deine Ängste.

So oder so sind wir für dich da! Bei uns in der Physiotherapiepraxis gilt eine allgemeine Maskenpflicht und wir achten sehr auf eine ausreichende Desinfektion und Belüftung!

Wir kommen auch gerne zu dir nach Hause oder halten unseren Termin per Telefon oder Videotelefonie ab, damit du auf jedenfall die Physiotherapie bekommst, die du brauchst!

Ruf uns gerne an und vereinbare einen Termin oder buche direkt hier auf unserer Homepage deinen nächsten Termin!


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page